Weingut Keber Kolling · 55595 Sommerloch · Schulstrasse 6 · Telefon 06706 412 · Telefax 06706 902957

Im Keller

Was im Sinne einer nachhaltigen und ökologisch verträglichen Arbeitsweise für den Weinberg gilt, wird auch in Keller und Verkauf praktiziert.

Unsere Weinflaschen verschließen wir daher ausschließlich mit hochwertigem Naturkork. Das ist 100% Natur und auch für die wertvollen Korkeichenwälder in Frankreich und Portugal ein Gewinn. Nach dem Gebrauch kann Kork rückstandsfrei recycelt werden, entweder zur Kompostierung oder als Rohstoff für Dämmstoffe. Traditionell nehmen wir alle leeren Flaschen zurück, zur Wiederbefüllung oder zum Glasrecycling. Metallverschlüsse bei Saft, Secco und Sekt sind ein Zugeständnis an die spezifischen Erfordernisse der Produkte. Weitestgehendes Recycling ist auch dabei garantiert.

Unsere Trauben verarbeiten wir schonend mit Hilfe moderner Technik, um die hohe Qualität dieser zu erhalten. Vergoren werden die Moste überwiegend in kühlen Edelstahltanks, das ergibt fruchtige und frische Weine. Nach der Gärung lassen wir die jungen Weine noch einige Zeit reifen, ehe wir sie dann im Frühjahr abfüllen.Den Einsatz von Schönungsmitteln haben wir auf ein Minimum reduziert, deshalb sind all unsere Weine auch für Veganer ein Genuss.

Jetzt noch ein Foto vom schönen Sommerloch von Westen her betrachtet. Das Dorf ist von Weinbergen, Wiesen und Wäldern umgeben. Im Fordergrund sieht man die „Sommerlocher Steinrossel“, der steilste Hang unserer Gemarkung.

Dort gibt’s viel Handarbeit und es wächst zumeist der Riesling.